Erfahrungsberichte für neues Buchprojekt gesucht!

von | 05.01.2016 | Buchprojekt | 0 Kommentare


 

Du hast Dich bei der Geburt Deines Kindes für einen Wunschkaiserschnitt entschieden und möchtest Deine Geschichte mit der Welt teilen? Dann suche ich genau Dich für ein spannendes Buchprojekt.

working-690680_1280

Ich möchte auch weiterhin allen Frauen eine Stimme geben, die sonst an vielen Stellen nur belächelt oder sogar verspottet werden. Die Entscheidung zu einem Wunschkaiserschnitt ist keine, die eine werdende Mama nebenbei trifft und dies möchte ich mit einem Buch, vollgepackt mit den unterschiedlichsten Erfahrungsberichten, der breiten Öffentlichkeit zeigen. Ihre Gedanken, Gefühle, Erfahrungen und Meinungen rund um den eigenen Wunschkaiserschnitt sollen dabei im Vordergrund stehen. Alle gemachten Angaben dienen dabei allein dem Buchprojekt, sie werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben, jedoch für das Buch entsprechend aufgearbeitet. Sensible Daten wie Nachnamen, Geburtsdaten der Kinder oder der Wohnort werden nicht öffentlich gemacht. Für das Buch können nur ausreichend und authentisch ausgefüllte Fragebögen verwendet werden – je ausführlicher, desto besser. Sollten zu viele Einsendungen eingehen, werde ich entsprechend der Vielfältigkeit geeignete Berichte auswählen. Wenn Du vorab weitere Fragen zum Buchprojekt hast, kannst Du mir jederzeit schreiben. Mit allen Teilnehmerinnen, die sich mit ihrem Erfahrungsbericht am Buch beteiligen möchten, nehme ich nach dem Erhalt des Bogens persönlich Kontakt auf.

Teile Deine Geschichte mit der Welt und verleihe damit allen Wunschkaiserschnittmamas eine starke Stimme. Fordere noch heute den Fragebogen an oder  lade in Dir direkt herunter und werde damit zu einem Teil eines in dieser Form einzigartigen Buches.

Ich danke Dir vielmals für Deine Unterstützung, Nancy Bujara


HINWEIS: Für das Ausfüllen des Fragebogens hast Du mehrere Möglichkeiten! Du schreibst mir eine kurze Nachricht und ich schicke Dir den Bogen in einer E-Mail zu. Du kannst den Bogen direkt in einer Antwortmail ausfüllen und bei Bedarf entsprechend zwischenspeichern oder Du kopierst den Bogen in eine Word-Datei und sendest mir diese als Anhang ausgefüllt wieder zurück. Du kannst Dir aber auch direkt den Bogen als Word-Datei herunterladen, alternativ ist auch eine PDF-Datei zum Download bereit, falls sich der Bogen in Word nicht öffnen lässt, was bei unterschiedlichen Officepaketen vorkommen kann. Hierbei kannst Du den Bogen aus dem PDF selbst in eine Word-Datei kopieren, ausfüllen und mir zusenden.

= Fragebogen als Word-Datei: Download

= Fragebogen als PDF-Datei: Download